TAICHI-AKADEMIE RHEIN-SIEG Logo transparent

Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
TaiChi Langform
Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:30 - 21:30
Aufrufe : 7212

Das Tai Chi Chuan der Yang/Ip-Linie - der Snake Style

Unter den drei Varianten des Yang Familien Tai Chi Chuan (Kranich/Tiger/Schlange) zeichnet sich der Schlangenstil durch seine intensive Mobilisation der Wirbelsäule und Gelenke sowie der besonderenYoung Ip Anwendungsbezogenheit für die Selbstverteidigung aus.

Der Schlangenstil benötigt und entwickelt eine beträchtliche Beweglichkeit und Flexibilität der Wirbelsäule, Hüfte/Taille, der Rippenknorpel sowie der innen liegenden Muskulatur des Bauchraums, des oberen Brustkorbes und des Rückens. Die sich windenden Bewegungen  des Schlangenstils bewegen und verlagern den Körperschwerpunkt durch die Benutzung der tief innen liegenden Muskelgruppen.

Mithilfe dieser inneren Muskulatur kann der Fuß zum Ende einer jeden Bewegung stabil verwurzeln und über die Wirbelsäule werden kraftvolle Energieimpulse (chin. Jin) auf die Hände übertragen. Mit der Zeit entsteht dadurch das so genannte "Eisen in Baumwolle" - Phänomen, welches den Armen und Händen Schnelligkeit, entspannte Kraft und Feingefühl verleiht.

 

 

(c) 1998 - 2018 www.ta-rs.de / Sascha Krysztofiak